Mehr Engagement für den Schutz geschäftskritischer Daten

Clearswift kauft Microdasys.

München, 20. Februar 2014 - Clearswift, ein innovativer Anbieter von Cyber-Sicher¬heitslösungen, hat die geistigen Eigentumsrechte, den Kundenstamm und das Partnernetz von Microdasys erworben.

Mit der Übernahme des Marktführers von Sicherheitstechnologien für den Datenverkehr im Internet bietet Clearswift seinen Kunden preisgekrönte Sicherheitslösungen, um ihre geschäftskritischen Unternehmens¬daten effektiv zu schützen. Der Erwerb folgt der globalen Wachstumsstrategie von Clearswift und festigt die Marktposition im Bereich Information Governance weiter.

Aufgrund einer vorher bestehenden Partnerschaft mit Microdasys ist SCIP als Proxy-Lösung für SSL-Inhalte von Microdasys bereits in die Secure-Web-Gateway-Lösung von Clearswift integriert. SCIP wurde von Microdasys entwickelt, um Datenverlusten beim gesicherten web-basierten HTTP/S-Datenverkehr in Unternehmen vorzubeugen. Angesichts der zunehmenden Nutzung von Cloud-Tools und Social-Networking-Websites innerhalb von Unternehmen ist die Trans¬parenz und die Kontrolle über alle Aktivitäten und geschäftskritische Daten für Unternehmen von entscheidender Bedeutung.

Das Produktportfolio von Microdasys beinhaltet außerdem das XML-Gateway XSG, das zur Vorbeugung gegen Sicherheitsbedrohungen entwickelt wurde, die aus Schadcode und uner-wünsch¬ten Inhalten in XML-kodierten Datenströmen in Web 2.0-basierten Lösungen entstehen. Als Teil der Technologie-Roadmap von Clearswift wird die XSG-Funktionalität in SCIP eingebunden und außer¬dem weiter in unsere bereits bestehenden, innovativen Lösungen integriert, um unsere Kunden vor einer neuen Generation von Sicherheitsbedrohungen zu schützen.

Heath Davies, CEO von Clearswift: „Durch die Übernahme von Microdasys unterstützen wir Unternehmen noch stärker dabei, ihre geschäftskritischen Daten vor Cybergefahren zu schützen. Da Microdasys für Clearswift schon vorher ein wertvoller Technologiepartner war, ist diese Übernahme für uns nur ein weiterer logischer Schritt. Außerdem passt das Unternehmen perfekt zu unserer Wachstumsstrategie. So ist es die ideale Ergänzung für unsere eigenen Sicherheitslösungen, mit denen sich Risiken reduzieren und ein Überblick darüber schaffen lässt, wo sich geschäftskritische Daten zu jedem beliebigen Zeitpunkt befinden.“

Weitere Informationen

Über Clearswift

Clearswift, der Spezialist für Informationssicherheit, bietet Unternehmen weltweit anpassungsfähige Netzwerklösungen zum effektiven Schutz vor internen und externen Bedrohungen. Clearswift-Lösungen basieren auf einer innovativen Deep Content Inspection Engine, die von einem vollintegrierten Richtlinien-Center gesteuert und kontrolliert wird.

Durch die mühelose Verwaltung geschäftskritischer Daten können Unternehmen ferner eine durchgängige Information-Governance-Strategie umsetzen. Clearswift hat seinen Firmensitz in Großbritannien und unterhält weitere Standorte in Deutschland, Australien, Japan und den Vereinigten Staaten von Amerika.

Weltweit vertrauen bereits mehr als 3500 Kunden auf Clearswift. Zudem verfügt Clearswift über ein Netzwerk von mehr als 900 Vertriebspartnern weltweit. 

Pressekontakt

Waggener Edstrom Worldwide

Mandy Kuhl / Annette Müller
Tel +49 89 62 81 75 20
Clearswift@waggeneredstrom.com
Sandstr. 33
D-80335 München