Ransomeware

Was genau bedeutet Phishing und Ransomware, und was sie für Sie bedeuten

Ransomware ist die wahrscheinlich bekannteste Art von Malware, die derzeit im Umlauf ist. Es handelt sich dabei um ein winziges Programm, welches Daten auf Ihrer Festplatte verschlüsselt und Ihnen dann die Möglichkeit gibt, sie gegen Zahlung von Lösegeld wieder entschlüsseln zu lassen. Ursprünglich richtete sich Ransomware auf Privatpersonen ausgerichtet, doch heute wird sie verwendet, um Organisationen mit tieferen Taschen anzugreifen. Wenn Ransomware in das Unternehmensnetzwerk eindringt, beginnt sie damit, sich in freigegebenen Netzwerkordnern zu vervielfältigen – in der Hoffnung, von anderen geöffnet zu werden. Geschieht dies, werden alle Daten verschlüsselt – nicht nur auf lokalen Datenträgern sondern auch im Netzwerk oder gar im Cloud-Speicher.

Die übliche Verbreitungsmethode von Ransomware sind harmlos wirkende Dokumente. Sobald so ein Dokument dann geöffnet wird, verbreitet sich die Malware. Phishing-Angriffe richten sich an eine oder mehrere Personen. Der Empfänger öffnet das Dokument oder lädt es von einer seriösen Website herunter, und schon beginnt der Prozess. Hier kann die Structural Sanitization von Clearswift helfen, indem alle aktiven Inhalte entfern werden. Wie dies funktioniert, sehen Sie hier in unserer kurzen Videoanimation.

Zu den häufigsten Dokumenttypen für Phishing-Angriffe zählen Stellenbeschreibungen, Stellenangebote und Lebensläufe. Da Ausschreibungen zum Arbeitsalltag gehören, ist es nicht ungewöhnlich, wenn solche Dokumente im Posteingang auftauchen. Öffnet man sie jedoch, sind die Folgen oft verheerend. Es ist schon vorgekommen, dass medizinische Einrichtungen mehrere Tage lang schließen mussten, weil wichtige Informationen verschlüsselt wurden (und so mit Blick auf den Zugriff verloren waren), während die Systeme bereinigt und wiederhergestellt wurden.

Oft werden vertrauliche Inhalte auch unbeabsichtigt weitergegeben. So zum Beispiel Informationen über Benutzer eines Dokuments. Clearswift's "Document Sanitization", bzw. das Entfernen von unsichtbaren Inhalten wie Metadaten und Dokumenthistorien, bietet Anwendern eine weitere Sicherheitslösung in Hinsicht auf E-Mail und Internet, sowie dem Schutz vor Datenverlust. Sehen Sie sich hier unsere kurze Videoanimation an.

Testlizenz anfordern