72% der Finanzdienstleistungsunternehmen in Deutschland haben in den letzten 12 Monaten einen Cybersicherheits-Angriff erlitten

72% der Finanzdienstleistungsunternehmen in Deutschland haben in den letzten 12 Monaten einen Cybersicherheits-Angriff erlitten

In der Region DACH sind wir stolz auf unsere Position als eines der weltweiten Kompetenzzentren für Finanzdienstleistungen (FS) . HelpSystems arbeitet mit vielen der führenden Finanzdienstleistungsunternehmen zusammen und ist daher darüber informiert, dass diese Unternehmen mit ebenso vielen Herausforderungen im Bereich der Cybersicherheit konfrontiert sind wie ihre Kollegen in anderen Teilen der Welt.

In der vergangenen Woche haben wir die Ergebnisse unserer Recherchen mit 250 globalen FS-CISOs und CIOs vorgestellt und das Ausmaß dieser Herausforderungen ist für alle sehr ersichtlich. Fast zwei Drittel der globalen FS-Firmen haben in den letzten 12 Monaten einen Cyber-Angriff erlitten, eine Zahl, die allein bei deutschen FS-Firmen auf 72% ansteigt.

Auch die Cybersicherheitsbedrohung durch Covid-19 ist zu berücksichtigen. Mehr als die Hälfte der deutschen FS-Firmen haben mehr Cyber-Sicherheitsvorfälle bemerkt, seit die Anzahl der Homeoffices seit dem ersten Auftreten von Covid-19 zugenommen hat. 42% sagten, dass die Absicherung der Homeoffices zu einem Hauptziel der Cybersicherheit geworden ist, während 44% der deutschen FS-Firmen bereits mehr in sichere Kollaborationsinstrumente investiert haben.

Millionen von FS-Mitarbeitern in der DACH-Region arbeiten immer noch von zu Hause aus und werden dies höchstwahrscheinlich noch eine ganze Weile tun. Dies stellt die FS-Firmen in der Region vor zusätzliche Herausforderungen im Bereich der Cybersicherheit und hat die gesamte Cybersicherheitslandschaft verändert. Für die deutschen FS-Firmen ist die Cybersicherheitsbedrohung mit dem größten Schadenspotenzial die Cybersicherheitsschwäche in der Lieferkette, bestätigen fast die Hälfte der deutschen FS-Firmen.  Als weitere wesentliche Bedenken wurden der Zugang von Hackern zu Kernsystemen,  Cyber-Angriffe  und Spionage ausländischer Staaten sowie Phishing-E-Mails genannt.

Doch neben diesen eher taktischen und alltäglichen Prioritäten gibt es auch eher strategische Bedenken. Als die drei größten Herausforderungen für die FS wurden von den deutschen FS-Firmen derzeit die digitale Transformation, die Einhaltung gesetzlicher Datenvorschriften und die Cybersicherheit identifiziert, die vom Vorstand nicht als Prioritäten eingestuft wurden. Auf die Frage, was die größten Herausforderungen in drei Jahren sein werden, wurden neben der digitalen Transformation und der Einhaltung von Datenvorschriften auch die sich entwickelnde Bedrohungslandschaft und die interne Cybersicherheitsmüdigkeit genannt.

Für viele FS-CISOs in DACH ist noch nicht eindeutig,  wie  ihre Organisation in einer Landschaft mit einer ständig wachsenden Zahl von Bedrohungen sicher bleiben und gleichzeitig die Bausteine für die Zukunft gelegt werden können. Es ist nicht der Mangel an Investitionen, der deutsche FS-Firmen zurückhält - 84% gaben an, dass ihre Ausgaben für die Cybersicherheit in den letzten 12 Monaten gestiegen sind - mit Investitionsprioritäten für die nächsten 12 Monate, die als Schutz der Remote-Mitarbeiter, sichere Dateiübertragung und Vernetzung identifiziert wurden.

Aber es besteht sicherlich ein Bedarf an mehr überdachten Ausgaben. Die Wahl der richtigen Technologie ist im Bereich der Cybersicherheit von entscheidender Bedeutung, aber es gibt noch andere wichtige Überlegungen, darunter die effektive Schulung von Mitarbeitern und die Einführung der richtigen Prozesse zur Aufrechterhaltung der Cybersicherheit. Durch diesen Ansatz bleibt die Organisation im Hier und Jetzt sicher, kann aber auch für die Zukunft planen.

Laut CISOs ist die Datentransparenz die größte Cybersicherheitsschwäche in FS-Organisationen heutzutage. Hier bei HelpSystems arbeiten wir mit unseren Kunden zusammen, um ihnen dabei zu helfen, eine Transparenz zu erhalten, über welche Daten sie verfügen, wo sie sich befinden und wohin sie übertragen werden. Unsere Datensicherheitslösungen erleichtern dann die ordnungsgemäße Behandlung dieser Daten und sorgen dafür, dass sie sicher, geschützt und konform sind.

Für weitere Informationen über unsere globalen Ergebnisse können Sie eine Kopie des Berichts herunterladen.

Bericht herunterladen

Wenn Sie Hilfe bei der Sicherung Ihrer Daten benötigen und mehr über unsere Datensicherheitslösungen erfahren möchten, wenden Sie sich hier an das Team in DACH. 

Kontakt zum Team

Verwandte Ressourcen

Infografik: Herausforderungen der Cybersicherheit bei Finanzdienstleistungen 

Pressemitteilung: Fast zwei Drittel der Finanz-Dienstleistungsunternehmen waren in den letzten 12 Monaten im Fokus eines Cyber-Angriffes