Endpoint Data Loss Prevention

Der vollständige Schutz Ihrer kritischen Informationen an Endpunkten

Clearswift Endpoint DLP

Endpoint Data Loss Prevention: Überblick


Mit der Endpoint Data Loss Protection (DLP, Schutz vor Endpunkt-Datenverlusten) von Clearswift erkennt, inspiziert und sichert ein Unternehmen kritische Daten an den Endpunkten.

In einer Gesamtlösung stellt DLP ein kontextsensitives Regelwerk für die „Data in Use“ (DIU, verwendete Daten) bereit. Diese Regeln geben vor, welche Geräte eine Verbindung zu einem Unternehmens-Netzwerk herstellen dürfen und welche Informationen sich übermitteln lassen. Außerdem durchsucht DLP planmäßig die sogenannten „Data at Rest“ (DAR, Daten bei der Speicherung bzw. gerade nicht bewegte Daten) in Dateisystemen. Auf diese Weise prüft und verwaltet es kritische Daten im Netzwerk und in der Cloud.

Endpoint DLP, der Schutz vor Endpunkt-Datenverlust, von Clearswift ist ein leichtgewichtiger Akteur, der „hinter den Kulissen“ wirkt. Er gewährleistet Sicherheit, erzwingt die Einhaltung der Regelwerke und sorgt für Kontinuität – auch dann, wenn ein Benutzer nicht ans Netzwerk angeschlossen ist.

Wenden Sie sich an uns!

Wenden Sie sich noch heute an unser Team, wenn Sie schon eine Frage über die Endpoint Data Loss Prevention von Clearswift haben!

Die Hauptvorteile der Endpoint Data Loss Prevention von Clearswift

Mithilfe flexibler und kontextsensitiver Regelwerke für die gerade verwendeten „Data in Use“ (DIU) setzen Unternehmen bestimmte Regeln um: Diese verhindern das Kopieren von Dokumenten auf entfernbare Datenträger, ihren Austausch im Netzwerk und das Hochladen auf die Cloud, sofern die Dokumente kritische Daten enthalten, oder sie verschlüsseln die Dokumente automatisch vor der Übermittlung. Alternativ entfernt die Adaptive Redaktion auf dynamische Weise kritische Daten aus Dokumenten und sichert so die Regelbefolgung um Unternehmen.

Mit der Zugangskontrollfunktion überwacht ein Unternehmen die an sein Netzwerk angeschlossenen entfernbaren Datenträger. Die Active Directory Integration (aktive Einbindung von Verzeichnissen) ermöglicht die Einführung geeigneter Lese-/Schreibberechtigungen auf Unternehmensebene oder für Gruppen oder Einzelpersonen.

Wenn ein Benutzer versucht, Dokumente mit kritischen Daten zu kopieren, auszutauschen oder hochzuladen, sendet das System eine Warnmitteilung über die Gefahr. Es erhält die vollkommene Sichtbarkeit, überwacht legitime Maßnahmen und verwaltet Regelverstöße. Mit dem unterstützenden System Information and Event Management (SIEM, Verwaltung von Systeminformationen und -ereignissen) integriert ein Unternehmen seine Informationen in bestehende Dashboards (Übersichtstafeln).

Prüfen und verwalten Sie gerade nicht bewegte kritische „Data at Rest“ (DAR) – das gilt auch für in der Cloud und auf Dateiservern gespeicherte Daten. Eingebaute und individuell einstellbare lexikalische Ausdrücke ermöglichen das einfache Aufspüren kritischer Daten wie Personal- oder Kreditkarten-Daten. Gefundene kritische Daten lassen sich in Quarantäne schicken oder an einen sicheren Ort verschieben.

Clearswift Endpoint DLP umfasst anwendungsbereite Regelwerke wie HIPAA oder GDPR und ist für Datenschutz und Regelbefolgung optimiert. Eingebaute lexikalische Ausdrücke für Personal- oder Kreditkarten-Daten erleichtern den Unternehmen ein gleichbleibendes, folgerichtiges Vorgehen an allen Ausgangspunkten.

Clearswift Endpoint DLP verhindert ohne erforderliche zusätzliche Proxy-Server das Hochladen zur Cloud-Speicherung, etwa zu Google Drive, Dropbox oder OneDrive. Sie können Synchronisationsdateien überwachen und gewährleisten so, dass keine kritischen Daten außerhalb des Unternehmens abgelegt werden. Kritische Daten werden entweder geschwärzt („redacted“) oder blockiert: So sinkt die Gefahr durch Schatten-IT auf ein Minimum.

Warum sollten Sie sich zum Endpunkt-Schutz für Clearswift entscheiden?

100%iger Schutz

100%ig sichtbare kritische Daten

Vollständige Sichtbarkeit
und Verwaltung kritischer Daten im Netzwerk.

Flexibilität

Flexible Regelwerke

Dämmen Sie Risiken ein und sichern Sie die Regelerfüllung:
Blockieren, verschlüsseln oder entfernen Sie kritische Daten.

Skalierbarkeit

Skalierbare Erfassung

Tausende von Endpunkten umfassend abgedeckt – und das alles an einer einfach bedienbaren Bedieneroberfläche.

Möchten Sie mehr erfahren?


Erfahren Sie in einer kostenfreien Demo von unserem Expertenteam genau, wie Sie das Endpoint DLP (den Schutz vor Endpunkt-Datenverlusten) von Clearswift in Ihrem Unternehmen nutzen können.



Eine Demo vereinbaren